Unser Besuch in Pakem / Indonesien

Seit über 20 Jahren, unterstützen wir das Kinder-Hilfsprojekt AULIA, in Pakem / Indonesien. Gemeinsam mit Mutter Lestari  ist es uns gelungen, ein Kinderdorf zu errichten in dem bis zu 30 (Kleinst-)Kinder mit ihren Mütttern nicht nur Unterschlupf bekommen, sondern ihnen durch den festen Wohnsitz auch ermöglicht wird, einen Pass zu erhalten und damit auch Zugang zur Bildung zu haben.

Initiiert durch den ehemaligen Stammesgründer und Vorstand des Pfadfinderstammes Rulle -  Erich Goer - konnten wir in den vergangenen Jahren auch mithilfe verschiedener Multiplikatoren einen sechsstelligen Geldbetrag sammeln und somit vor allem für finanzielle Unterstützung sorgen. Im Jahr 2012 machten sich darüber hinaus insgesamt zwölf Mitglieder unserer Leiterrunde bzw. des Fördervereins auf den weiten Weg nach Pakem, gelegen im östlichen Teil der Hauptinsel Javaa, um unser Kinder- und Jugenddorf und die Unterstützer vor Ort zu treffen um so live zu erleben, was dort für ein tolles Projekt entstanden ist.

Neben dem Spielen mit den untergebrachten Kindern, war unser Anliegen auch darin bestimmt, eine Basis für die zukünftige Unterstützung zu legen und sozusagen abzustimmen, was wir tun können und welche Personen von entscheidender Rolle sein werden um dieses Projekt weiterhin "am Leben zu erhalten".

 

Weitere Informationen und Eindrücke folgen in Kürze!

Back to Top